«

»

Nov 12

Waldmarathon in Zeil am Main oder auch besser bekannt als Tough Mudder Mainfranken

Los ging es am Freitag Mittag Richtung Franggen. Nur 5,5 h für 360 km gebraucht, Stau ohne Ende. Eingecheckt im Hotel und Carbo-Loading.

Und ausnahmsweise mal gut geschlafen vor dem Marathon. Ein Wunder! Ich wollte eigentlich 4:15 laufen wenn es schlecht läuft oder 4:00 wenn es gut läuft. Hintergrund war der Marathon in Frankfurt vor 13 Tagen in 3:14:16 mit Stefan und die nicht zu unterschätzenden Höhenmeter! 840 HM insgesamt.

In der Nacht hat es dann geschüttet und der Boden war total aufgeweicht. Pünktlich zum Start war es aber trocken. Der Wind ging auch. Ab km 15 fing es dann an leicht zu regnen, das war aber sogar für Vieraugen nicht schlimm. Der Matsch war viel schlimmer. Nach dem Lauf sah ich aus wie die Sau und ich weiß bis jetzt noch nicht wie ich die neuen Schuhe wieder sauber bekomme!

Endlich knallt der Startschuss los mit 6 Minuten Verspätung. Auf den ersten 3 km gab es 150 HM zu bewältigen, es lief super! Und schon wurde das Zeitziel korrigiert. Auf einmal war die Sub 3:45 möglich, die Beine waren total frisch. Komisch!

Nach 15 km lief ich auf Frank auf, ein Sub-3-h-Läufer, der lief irgendwie unrund. Wir sind dann 10 km zusammen gelaufen. Dann habe ich ihn abgehängt, leider. Und schon lief ich auf den nächsten Sub-3-h-Läufer auf, ein Eingeborener aus Zeil. Den habe ich dann auch bei km 35 abgehängt, sorry. Bei km 40 hatte ich noch 2 Läufer vor mir, die habe ich auch noch niedergemacht.

Warum lief es so gut? Ich habe keine Ahnung! Selten habe ich mich so gut gefühlt bei einem Marathon! Vielleicht ist es aber so wie Tobi es immer sagt. Du bist halt ein geborener Bergläufer, und das als gebürtiger Rheinländer…

Die erste Hälfte bin ich in 1:49 gelaufen und die zweite in 1:50. Fast perfekt, macht dann gesamt 3:39:37. Danach habe ich mir noch 4 Stücke Kuchen reingehauen und ab ging es an den Bodensee ohne Stau in 4 h.

Fazit: Ein total gelungener Lauf und eine tolle Veranstaltung. Auf jeden Fall besser als Frankfurt. Da kommt man gerne wieder!!