«

»

Aug 17

LT’ler erlaufen die Schweizer Berge

Stephan gewinnt beim Ticino Trail

Trotz des ausgesprochen trüben Augustwetters nahmen gleich 3 unserer Lauftreffler bei Wettkämpfen in den Schweizer Alpen teil. Zusammen mit drei Freunden vom Dynafit-Team startete Stephan bei der 3. Auflage des Trail Ticino. Auf der technisch sehr anspruchsvolle Strecke mussten 85 km und 5700 hm im teils hochalpinen Gelände zurückgelegt werden. Stephan kam gut mit den schwierigen Verhältnissen zurecht und konnte das Rennen zusammen mit Constantin Pade für sich entscheiden.

Herbert trotzt den Wetterkapriolen beim Irontrail

4403554_pNur eine Woche später lief Herbert bei dem in Graubünden stattfindenden Irontrail mit. Dies ist ebenfalls ein extrem langer und anspruchsvoller Wettkampf (88 km, 5010 hm), der den Teilnehmern durch die teils winterlichen Wetterverhältnisse alles abverlangte. Herbert kämpfte sich durch Dunkelheit, Frost, Regen und Schnee und darf sich zu den 96 glücklichen Finishern zählen.

 

 

 

Beate hat Wetterglück bei Engadiner Sommerlauf

4410368_pNicht ganz so viele Höhenmeter absolvieren musste Beate beim Engadiner Sommerlauf. Dafür war sie auf dem 25 Kilometer langen Landschaftslauf sehr viel flotter unterwegs als unsere beiden Trail-Läufer. Das ausnahmsweise herrliche Sommerwetter lockte über 1000 Läufer auf die malerische Strecke von Sils nach Samedan. Beate kam nach starken 2:28 h als 175. Frau und 24. ihrer Altersklasse ins Ziel.