«

»

Dez 15

2. Lauf der Crosslaufserie

Neue Strecke auf der Reichenau gefällt

Beim zweiten Lauf der Hegau-Bodensee Crosslaufserie wurde die neue Strecke auf der Reichenau eingeweiht. Waren vor dem Start noch viele Läufer skeptisch, ob es auf der Gemüse-Insel überhaupt eine „richtige“ Crosslaufstrecke gibt, war man sich im Ziel einig: Es gibt sie! Wie auf der Homepage des Veranstalters bereits angekündigt, ist die neue Runde um die Hochwart herum sehr anspruchsvoll: das ständige Auf und Ab und der lehmige Untergrund forderten einiges von den 196 Teilnehmern.

Franz Volk meldet sich erfolgreich zurück

Wie beim ersten Lauf, waren auch dieses Mal 3 LT’ler am Start: Neben Johannes und Jürgen war nach langer Wettkampfpause auch Franz Volk wieder mit dabei. Er meldete sich bärenstark zurück und lief mit einer Spitzenzeit von 25:59.6 auf den 9. Rang im Gesamtklassement und holte sich den Sieg in der M45.

Johannes schlägt Jürgen zum ersten Mal

Beim LT internen Duell hat es Johannes zum ersten Mal geschafft unseren alten Hasen Jürgen zu schlagen!  Vor allem bei den Bergauf-Passagen, musste Jürgen den 26 Jahre Jüngeren ziehen lassen. Am Ende trennten die beiden rund 20 Sekunden. Johannes starke Leistung wurde mit dem 3. Platz in seiner AK (M30) belohnt. Mit seinem 2. Sieg in der M55 hat Jürgen gute Chancen die Gesamtwertung zu gewinnen.