«

»

Okt 19

Goldener Oktober

Das traumhafte Herbstwetter mit fast schon sommerlichen Temperaturen haben Herbert, Stephan, Claudia und Beate genutzt, um die Wettkampfsaison in den Bergen abzuschliessen.

Herbert: 1. Transruinaulta

Herbert nahm bei der ersten Auflage des Transruinaulta teil. Bei diesem Traillauf über die klassische Marathondistanz von Ilanz nach Thusis mussten die 316 Teilnehmer 1800 positive Höhenmeter zurücklegen. Spektakuläre Ausblicke in die Ruinaulta (Rheinschlucht) und knifflige Trails haben Herbert begeistert. Er kam nach 5:45:14.2 h als 19. seiner AK ins Ziel in Thusis.

1. Transruinualta

Claudia & Beate: 13. Transviamala

In Thusis starteten am Tag darauf Claudia und Beate beim Transviamala, dem „Mutterwettkampf“ des Transruinaulta. Die 19 Kilometer lange Strecke durch die Viamala-Schlucht ist landschaftlich ebenfalls ein absolutes Highlight – nicht ohne Grund wurde der Transviamala bereits zum 2. Mal zum schönsten Lauf der Schweiz gewählt. Die beiden LTlerinnen konnten beide ihre Zeiten vom letzten Jahr unterbieten, wobei Claudia fast eine Punktlandung gelungen wäre.

4531757_p

Stephan: 5. Ultra Trail del Lago d’Orta

Stephan war am Samstag auf der anderen Seite des Alpenhauptkamms, am piemontischen Ortasee, unterwegs. Wie im Vorjahr beendete er seine Wettkampfsaison beim Ultratrail del Lago d’Orta mit einem überlegenen Sieg. Auf der neuen, sehr viel anspruchsvolleren Strecke konnte er 1:38 h auf den Zweitplatzierten herauslaufen. Einen ausführlichen Bericht vom Wettkampf hat Stephan auf seiner Homepage veröffentlicht.

DSC00327 - Kopie