«

»

Jun 05

Bericht vom 14. run & fun Tuttlingen, 27./28.05.2017

Bei der 14. Auflage des run & fun in Tuttlingen nahmen 4 Teilnehmer des LT Radolfzell am Sonntag, 28.05.2017, teil. Dies waren Volker Wittke, Pacer 04:00:00 beim Marathon, Stefan Buhl und Michael Hartwig beim Halbmarathon sowie Thomas Mehler beim Staffelmarathon. Begleitet und betreut wurden wir von Beate Kunz.

Da der Marathon bereits um 08:00 Uhr und der Staffelmarathon um 08:10 Uhr gestartet wurde, der Halbmarathon hingegen erst um 10:25 Uhr, konnten wir Volker am Ende der ersten Runde frenetisch anfeuern und Beifall klatschen, schaffte er doch als Pacer mit 02:00:02 Uhr nahezu eine Punktlandung. Und dies bei sonnigen ca. 23 ° C, und tatsächlich gefühlten 30 ° C in der Sonne.

Dementsprechend schwer war für alle auch hauptsächlich die östliche Schleife. Trotz vieler Verpflegungsstellen hätte zumindest ich unterwegs gerne noch die eine oder andere zusätzliche Tränke gehabt. Bezüglich Abkühlung gab es hie und da improvisierte kleine Duschen. Bezüglich Abkühlung empfand ich als besonderes Highlight auf dem Rückweg die kräftige und von weitem zu sehende sog. Hydranten-Dusche in der Dr.-Karl-Storz-Straße. Klatschnass und von oben bis unten gut gekühlt lief ich die letzten ca. 2 km zum Ziel. Auf uns LT-ler wartete die mit einer Kamera bewaffnete Beate auf uns. Sichtlich geschafft und glücklich im Ziel traf ich auf Volker und Stefan. Glücklicherweise gab es bei unseren Gesprächen auch genügend alkoholfreie Getränke, Hefezopf, Melonen, …

In den einzelnen Klassen wurden folgende Finisher gewertet:

  • Marathon: 79 (64 m, 15 w)
  • Staffelmarathon: 59 Firmen, Behörden und 1 Familie
  • Halbmarathon: 276 (187 m, 89 w)

 

Resultate siehe: http://lauftreff-radolfzell.de/resultate/2017-2/14_run-und-fun/

 

Links mit den Zieleinläufen  von:

Text: Michael Hartwig / Bilder: Beate Kunz