«

»

Aug 17

3 LT’ler beim Berglauf in Lech am Arlberg

Nachdem Beate und Claudia seit letztem Jahr von der Schönheit des Lecher Berglaufs schwärmen und inspiriert durch Stephans Großtaten bei den Four Trails und dem K78 wagten sich diesen August auch Armin Grupp und Günter Köhler in die alpine Bergwelt: sie starteten beim „Fitnesslauf“ des Lecher Höhenhalbmarathons über eine Distanz von 13,5 km und eine Höhendifferenz von knapp 700 m. Claudia Wagner setzte im Vergleich zu den beiden und zu 2012 noch ein drauf und nahm sich die volle Distanz von 21,1 km und 1020 Höhenmetern vor – nicht nur bergauf, sondern auch wieder runter – sehr zum Leid von Günter und zur Freude unserer Bergziege Claudia!
Angenehme ca. 15 bis 20 °C und leichte Bewölkung sorgten mit einem Teilnehmerrekord und Streckenbestzeiten nicht nur für Freude bei den Veranstaltern, sondern auch für ein wunderschönes Lauferlebnis. Die anstrengenden Passagen gestalteten wir durch Gehen halbwegs angenehm und genossen um so mehr die Ausblicke auf die imposante Bergwelt und die saftigen Täler. Wir haben unsere persönlichen, vielleicht nicht immer so ernst gemeinten Ziele erreicht: Armin ist Zweiter in der nicht existierenden Altersklasse geworden, Günter bei weitem nicht als Letzter angekommen und Claudia kam bei nem Berglauf mal ohne ärztliche Betreuung ins Ziel.
Vor allem aber hatten wir ein tolles Erlebnis in einer grandiosen Bergwelt und ne Menge Freude vor, während und nach dem Lauf – wir werden wiederkommen!

Text: Armin Grupp