«

»

Okt 20

3 LT’ler beim 12. transviamala run&walk

Dank leichtem Föhn herrschten ideale Laufbedingungen beim 12. transviamala run&walk. Das nutzen unsere 3 Lauftreffler Claudia, Beate und Klaus, um bei der 19 Kilometer langen Originaldistanz  teilzunehmen. Auf der zum schönsten Schweizer Lauf gekürten Strecke von Thusis nach Donat mussten ausserdem 750 Höhenmeter bewältigt werden.

Es muss sich unter den Läufern herumgesprochen haben, wie schön der Lauf ist, denn bereits im September war er ausgebucht – gut also, dass sich Claudia, Beate und Claudia früh genug angemeldet haben.

Alle drei hatten trotz der wettkampfbedingten Anstrengungen ausreichend Zeit, um die landschaftlichen Schönheiten der Via Spluga zu geniessen – so soll es sein! Die schnellste LT’lerin war Claudia, die nur 2:07 h für den anspruchsvollen Kurs benötigte. Zwischen Klaus und Beate gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Klaus mit nur 35 s Vorsprung denkbar knapp für sich entscheiden konnten. Wir können gespannt sein, wie das interne Duell beim Staaner ausgehen wird!

SCHWEIZ GRAUBÜNDEN TRANSVIAMALA